Angebotselastizität

Angebotselastizität f WIWI elasticity of supply
* * *
f <Vw> elasticity of supply
* * *
Angebotselastizität
elasticity of supply

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angebotselastizität — In den Wirtschaftswissenschaften ist eine Elastizität ein Maß, das die relative Änderung einer abhängigen Variablen auf eine relative Änderung einer ihrer unabhängigen Variablen angibt. [1] Nicht ganz korrekt, aber anschaulich ist dabei folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Angebotselastizität — Ạn|ge|bots|elas|ti|zi|tät, die (Wirtsch.): ↑Elastizität (2 b) der Angebotspreise …   Universal-Lexikon

  • Angebotselastizität — Verhältnis von relativer Veränderung der Angebotsmenge und der relativen Veränderung des Angebotspreises: Die A. ist positiv, wenn die ⇡ Angebotsfunktion normal verläuft, d.h., die Angebotsmenge nimmt zu, wenn der Preis steigt. Je niedriger die A …   Lexikon der Economics

  • Elastizität — Biegsamkeit; Unermüdlichkeit; Federkraft; Dehnbarkeit * * * Elas|ti|zi|tät 〈f. 20; unz.〉 1. Dehnbarkeit, Federkraft, Biegsamkeit 2. 〈Phys.〉 Fähigkeit eines Körpers, nach einer durch Belastung verursachten Verformung wieder seine Ausgangsform… …   Universal-Lexikon

  • Angebot — Vorschlag; Gebot; Anbot (österr.); Bieten; Präsentation (fachsprachlich); Offerte; Aktionspreis; Sonderpreis * * * An|ge|bot [ angəbo:t], das; [e]s, e: 1 …   Universal-Lexikon

  • Kartell — Oligopol * * * Kar|tẹll 〈n. 11〉 1. 〈urspr.〉 Kampfordnung beim Turnier 2. 〈dann〉 schriftliche Herausforderung zum Zweikampf 3. 〈heute〉 3.1 Zusammenschluss von Firmen des gleichen Wirtschaftszweiges, die jedoch selbstständig unter ihrem Namen… …   Universal-Lexikon

  • Rohstoffe: Die Rohstofffrage als politisches Problem —   Die internationale Rohstoffpolitik ist rund 100 Jahre alt und hat seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs eine zentrale Bedeutung in den wirtschaftsbezogenen Aktivitäten der Vereinten Nationen erlangt. Sie beschäftigt sich mit der Suche nach Wegen …   Universal-Lexikon

  • Elastizität — Quotient relativer (prozentualer) Veränderungen zweier funktional miteinander verknüpfter Größen (x und y). E. stellen ein wichtiges formales Hilfsmittel der ökonomischen Analyse dar. In theoretischen Untersuchungen wird i.d.R. auf die… …   Lexikon der Economics

  • Verkehrsmarkt — 1. Begriff: Der V. ist der ökonomische Ort, an dem sich das Angebot von und die Nachfrage nach Verkehrsleistungen treffen. Problematisch – wie in der Wettbewerbspolitik auch – ist die Abgrenzung des die Wettbewerbsintensität bestimmenden… …   Lexikon der Economics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.